Mediengattungen: Ausdifferenzierungen und Konvergenz

Über die „Ausdifferenzierung der Ratgeber- und Lebenshilfeformate im Deutschen Fernsehen“ spricht Prof. Dr. Karl Nikolaus Renner auf der Tagung „Mediengattungen: Ausdifferenzierungen und Konvergenz“, die von der Gesellschaft für angewandte Linguistik GAL zusammen mit der Fachgruppe Mediensprache und Mediendiskurse der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) am 13. und 14. Februar an der Justus-Liebig-Universität Gießen veranstaltet wird.