Gäste und Gesprächspartner 2005

Am 2. September 2005 besuchte Frau Najiba Maram aus Herat, Afghanistan, das Journalistische Seminar zu einem Informationsgespräch. Sie ist Direktorin des Pressezentrums im Informationsministerium in Kabul und Rundfunkjournalistin.



Am 19. Juli 2005 sprach Frau Dr. Ilka Desgranges, Sprecherin des Deutschen Presserats, über "Ethik im Redaktionsalltag".

 

 



Am 12. Juli 2005 sprach Prof. Dr. Dana Rosengard, University of Memphis, über "U.S. Television News".

 

 




Am 5. Juli 2005 sprach Aktham Suliman, Deutschlandkorrespondent Al Jazeera TV, über "Interkulturellen Journalismus".

 

 



Am 28. Juni 2005 sprach Dr. Thomas Leif, Chefreporter SWR-Fernsehen und Vorsitzender Netzwerk Recherche e.V., über "Politische PR und Journalismus".

 

 



Am 21. Juni 2005 sprach Dr. Gerd Brüne, Verlagsleiter GEO, über "Internationale und nationale Verlagsstrategien am Beispiel von GEO".

 

 



Am 14. Juni 2005 sprach Christian Döring, Quergefragt SWR-Mainz, über "Talkshows".

 

 




Am 7. Juni 2005 sprach Steffen Müller, Moira Rundfunk GmbH, Ludwigshafen, zum Thema "Wie sich der private Radio-Markt in Deutschland entwickelt".

 

 



Am 31. Mai 2005 sprach Prof. Dr. Joe Misiewicz, Ball State University Muncie IN, über "Media Economics and Journalism Education".

 

 



Am 24. Mai 2005 sprach Werner D'Inka, Herausgeber F.A.Z, über die "Rhein-Main-Zeitung - die F.A.Z. im Heimatmarkt".

 

 




Am 10. Mai 2005 sprach Michael Hirschler vom Deutscher Journalisten-Verband (DJV) über den Arbeitsmarkt für Journalisten. 


Am 3. Mai 2005 Hans-Dieter Grabe über "Berichterstattung aus Krisengebieten".

 

 


Am 21. April 2005 besuchte eine Gruppe von Studierenden der Journalistenfakultät des Alkio College aus Korpilahti, Finnland, unter Leitung von Frau Eija Kiiskinen und Frau Leena Kärhä das Journalistische Seminar zu einem Informationsgespräch.

 

 

 


Weitere Gäste
am Journalistischen Seminar