Gäste und Gesprächspartner 2009

Am 19. November 2009 hat Gerd Weimer, Nachrichtenchef von www.t-online.de, die Redaktionsarbeit für das Nachrichten-Portal von t-online in der Printlehrredaktion des Journalistischen Seminars vorgestellt (Foto: Torsten Fleischhauer).


 

 

Im Rahmen des Journalistischen Kolloquiums im Sommersemester 2009:     

Am 28. April 2009 sprachen Ralf Bonsels, 3sat Mainz, Katharina Deschka-Hoeck, F.A.Z./Rhein-Main-Zeitung, und Ulrike Till, SWR-Kurpfalzradio, Mannheim, über "Berufschancen in der Krise"

 

 

Am 5. Mai 2009 sprach Michael Hirschler, Referent beim Deutschen Journalistenverband DJV, über den "Arbeitsmarkt für Journalisten, speziell Freie"

Am 12. Mai 2009 sprach Anja Pasquay, Referentin beim Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger BDZV, über die "Lage der Zeitungen in Deutschland 2009"

 

 

 

Am 19. Mai 2009 sprach Prof. Dr. Josef Hayden vom Department of Journalism der University of Memphis über "American presidents and the press"

 

 

 

Am 26. Mai 2009 war Gaby Dietzen, Moderatorin der PHOENIX Runde, zum Thema "Polit-Talks" zu Gast.

 

 

 

 

Am 2. Juni 2009 sprach Christopher Plass, ARD-Studio Brüssel, über die Arbeit eines EU-Korrespondenten.

 

 

 

Am 9. Juni 2009 sprach Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur der KNA, zum Thema "Agentur-Journalismus als Resonanzboden der PR"?

 

 

 

Am 16. Juni 2009 sprach Dr. Volker Lilienthal, Verantwortlicher Redakteur „epd medien“, ab 01.07.2009 Rudolf-Augstein-Stiftungsprofessur an der Universität Hamburg, zum Thema "Wie hält man die Qualität, wenn in den Redaktionen die Dämme gegen Schleichwerbung brechen?"

 

 

 

Am 23. Juni 2009 sprach Alexander Hesse, Redaktionsleiter Geschichte und Gesellschaft beim ZDF in Mainz, über "Dokumentationen und Reportagen im Fernsehen"

 

 

Am 7. Juli 2009 sprach Ulrik Deichsel, Head of Business Development Wizpac Ltd., Berlin, über Entwicklung und Markteinführung des "txtr reader"