Oliver Günther

Mein Name ist Oliver Günther, ich bin 53 Jahre alt und mache seit inzwischen über 20 Jahren Radio beim Hessischen Rundfunk. Angefangen habe ich als Regionalreporter, von 2004 bis 2009 war ich für den hr als Hörfunk-Korrespondent in Berlin. Inzwischen arbeite ich als Redakteur bei hr-iNFO in der „Story-Redaktion“, wo wir uns in einem kleinen Team um größere und längerfristige Rechercheprojekte kümmern. Außerdem führe ich für die Sendung „hr-iNFO Das Interview“ regelmäßig längere Gespräche mit Politikern, Sportlern, Autoren, Prominenten und Nicht-Prominenten.

Dass ich jetzt als Lehrbeauftragter am Seminar anfange, ist für mich sehr spannend und – das gebe ich gerne zu - auch aufregend. Zum einen, weil das Lehren eine völlig neue Erfahrung für mich ist. Zum anderen, weil es für mich auch ein Stück „Heimkommen“ bedeutet. Denn auch ich habe am Journalistischen Seminar in Mainz als Student meine ersten Schritte in Sachen Journalismus gemacht, hatte hier die erste Berührung mit dem Medium Radio. Von der Reportage, übers O-Töne-Schneiden bis zum Sendung-Machen.

Das alles ist zwar schon sehr lange her. Aber ich erinnere mich noch immer sehr gerne an diese Zeit. Umso lieber komme ich jetzt zurück ans Seminar. Und ich freue mich schon sehr auf die Arbeit und das gemeinsame „Radiomachen“.