BA-Beifach AVP: Neuaufnahme von Studierenden zum WiSe 16/17 ausgesetzt

Informationsschreiben des Fachvertreters für den BA-Beifach-Studiengang Audiovisuelles Publizieren AVP, Univ.-Prof. Dr. Karl Nikolaus Renner, vom 26.01.2016:

Liebe Studierende bei AVP und CampusTV,

ich bitte Sie, dass Sie sich um AVP und CampusTV keine Sorgen machen, wenn jetzt am Tag der Offenen Tür die Informationsveranstaltung für AVP ausfällt. Diese Absage bedeutet nicht das Aus für AVP und CampusTV, sondern hängt damit zusammen, dass ich am 30. September 2016 in Pension gehe und die Zulassung neuer Studierender für das Studienjahr 2016/2017 vorübergehend ausgesetzt wird.

AVP soll zusammen mit der Neubesetzung meiner Professur weiterentwickelt werden. Bis jetzt hatte AVP ja nur eine Art Projektstatus, was kein Dauerzustand bleiben kann. Da diese überfällige Verbesserung organisatorisch alle Kräfte bindet, soll der vorübergehende Aufnahmestopp diese Umstrukturierung erleichtern.

Damit aber CampusTV auch dann weitergehen kann, wenn es vorübergehend weniger AVP-Studierende gibt, ist angedacht, verstärkt auf freie Mitarbeiter zu setzen und ihre Mitarbeit in Fächern, wo dies möglich ist, als Studienleistungen anzuerkennen.

Ich sehe daher im Aufnahmestopp für AVP keine Gefährdung Ihres Studienfachs, sondern ich sehe dies als einen unvermeidbaren Schritt, um die Zukunft von AVP und CampusTV Mainz sicherzustellen.

Ich hoffe daher in dieser Angelegenheit auf Ihr Verständnis

Mit freundlichen Grüßen

Karl N. Renner