„Bleibt Mainz Mainz? Eine Stadt sucht ihre Zukunft.“

Das Jahr 2015. Wir fliegen auf Hoverboards durch die Straßen von Mainz, verständigen uns über Hologramme und reisen durch die Zeit.

Stopp!



Ganz so futuristisch sieht es ja doch (noch) nicht aus. Die Zukunft mit ihren Herausforderungen und Gefahren aber steht vor der Tür. Wie bereitet sich eine Stadt wie Mainz darauf vor? Wie werden wir in Zukunft wohnen, kommunizieren und uns fortbewegen? Wie werden unsere Kinder betreut werden? Und wo und wie kaufen wir ein?



Sieben Masterstudenten des Journalistischen Seminars befassen sich in ihrer Radiosendung „Bleibt Mainz Mainz? Eine Stadt sucht ihre Zukunft.“ mit diesen Fragen. Die Studenten Lisa Bergmann, Christopher Drose, David Ehl, Denise Frommeyer, Helena Henzel, Annette Rehn und Esther Widmann wirken unter der Leitung von Dozent Roland Welling inhaltlich daran mit.



Am Freitag, den 6. Februar könnt ihr die Sendung ab 15 Uhr auf der UKW-Frequenz 92,5 oder im Internet unter www.radio-rheinwelle.de hören!


Und wenn ihr während der Sendung auf dem Laufenden bleiben wollt, besucht doch auch unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pages/Bleibt-Mainz-Mainz/720247151404392