ISAP Mainz-Memphis

 
 University of Memphis. Foto: Maike König

 

2007 hat der DAAD die Partnerschaft zwischen dem Journalistischen Seminar der JGU und dem Department of Journalism an der University of Memphis in das Programm für Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften (ISAP-Programm) aufgenommen. Dieses Programm fördert die Internationalisierung der Hochschulen und stellt ihnen für einen regelmäßigen Austausch von Studierenden und Dozenten umfangreiche Mittel zur Verfügung. ISAP-Partnerschaften sind prinzipiell längerfristig angelegt und setzen institutionelle Kooperationsstrukturen zwischen den deutschen und den ausländischen Hochschulen voraus.
Die aktuellen Vereinbarungen zwischen Mainz und Memphis sehen vor, dass in jedem Jahr zwei Gruppen von jeweils drei Mainzer Studierenden ein Auslandssemester in Memphis absolvieren und dass jedes Jahr ein Dozent aus Mainz in Memphis und ein Dozent aus Memphis in Mainz eine Lehrveranstaltung anbietet. Weiterhin soll durch geeignete Maßnahmen der Studienaufenthalt amerikanischer Studierender in Mainz gefördert werden.

>> Auslandssemester an der University of Memphis

>> Bewerbung und Stipendium

Erfahrungsberichte
Sabine Fischer, David Radke, Jonas Schubach, Barbara Werner (2012): 4Memphis Blog. Hier geht´s zum Blog
Florentin Bub, Maike König, Linda Tonn (2013): Vier Monate an der University of Memphis

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. Karl N. Renner, Journalistisches Seminar JGU
  • Petra Wacker M.A., Abteilung Internationales JGU