m³+zdf

m3+zdf ist eine Kooperation zwischen den Medienfächern an der University of Memphis in Memphis (Tennessee), der Ball State University in Muncie (Indiana) und der JGU Mainz (m3 = Memphis, Muncie, Mainz). Weitere Partner sind die Fachhochschule Mainz, die Hochschule RheinMain in Wiesbaden sowie das ZDF und das U.S. Generalkonsulat in Frankfurt.
Die Kooperation wurde 2001 auf Initiative des ZDF gegründet, ihre Ziele sind der Austausch von Studierenden und Lehrenden, gemeinsame Tagungen, Lehr- und Forschungsvorhaben. Das ZDF bietet amerikanischen Austauschstudierenden die Möglichkeit, ein Fachpraktikum in Mainz zu absolvieren. Das Generalkonsulat unterstützt diesen Austausch zwischen den Partnerhochschulen.

>> Auslandsstudium in den USA

>> Stipendien

>> Bewerbung

Erfahrungsberichte
Franziska Roth (2006/2007): Der m³+zdf Survival Guide.
Benjamin Wenz (2006): Film und Interview
Johanna Dupré (2006): Film und Interview
Gesche Brock, Nicole Jagusch, Astrid Zehbe (2011): m³-Drei Mainzerinnen in Memphis. Hier geht´s zum Blog

Das  Organisationsteam von m3+zdf in Mainz

  • Prof. Dr. Karl N. Renner. Journalistisches Seminar JGU
  • Petra Wacker M.A. Abteilung Internationales JGU
  • N.N. (NF Prof. Harald Pulch). FH Mainz
  • Marita Lewening. Gleichstellungsbeauftragte ZDF
  • Dagmar Skopelik. Internationale Beziehungen ZDF
  • Dr. Walter Wieland. Pressereferent US-Generalkonsulat Frankfurt

Ansprechpartner an der University of Memphis

  • Dr. David Arant. Professor and Chair Department of Journalism
  • Dr. Joseph Hayden. Associate Professor Department of Journalism

Ansprechpartner an der Ball State University Muncie

  • Dominic Caristi. Professor Department of Telecommunications