Anna Duda-Alles

Anna Duda-Alles studierte in Marburg und Mainz Filmwissenschaft/Medienwissenschaft und Kulturanthropologie. 2005 schloss sie ihr Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit den Magister-Abschluss ab.

Während der Studienzeit absolvierte sie mehrere journalistische Hospitationen u.a. beim SWR in Mainz und bei der Deutschen Presse-Agentur dpa in Warschau. 

Nach ihrem Studienabschluss war sie als freie Mitarbeiterin für den SWR tätig.

2007 bis 2009 absolvierte sie eine journalistische Ausbildung an der RTL Journalistenschule für TV und Multimedia in Köln. Im Rahmen dieser Ausbildung hat sie neben Praxisstationen bei RTL auch für Spiegel Online und den Polnischen Rundfunk in Warschau gearbeitet.

Nach dem erfolgreichen Abschluss an der RTL Journalistenschule wechselte sie zum ZDF in Mainz, wo sie seit 2009 als Reporterin und Redakteurin arbeitet, mit kurzen beruflichen Ausflügen zum SWR in Mainz und der TV Produktion i&u in Köln.

Seit 2012 ist Anna Duda-Alles Lehrbeauftragte am Journalistischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.