Campus-TV-Spezial: „Pendeln zwischen Stadt und Land“

„Pendeln zwischen Stadt und Land“ ist der Titel des ersten Campus-TV-Spezials des Wintersemesters 20013/14. Wie in vielen Bundesländern zieht es auch in Rheinland-Pfalz immer mehr Menschen vom Land in urbane Gegenden. Doch dieser Trend muss nicht zwangsläufig zu aussterbenden Dörfern und boomenden Städten führen. Moderator Andreas Jacob wird mit Heike Arend, Geschäftsführerin der ZIRP / Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz darüber sprechen, wie das Verhältnis von Stadt und Land in diesem Bundesland künftig aussehen könnte. Auf dem Programm stehen außerdem interessante Beiträge zu Themen wie „Unterwegs mit einem Lokführer im Pendlerzug“ oder „Pendeln von der Stadt in den Wald: Der Waldkindergarten“ Und was ist das Geheimnis der Zukunftsgemeinde Ebersheim? Es wird gelüftet!

Die diesjährigen Master-Absolventen des Journalistischen Seminars haben die spannende Sendung im vergangenen Sommersemester produziert. Zu sehen ist sie am kommenden Freitag, 8. November 2013, um 18.30 Uhr im Offenen Kanal.

Ab dem Sendetermin ist der Beitrag auch unter online abrufbar unter: http://www.campus-tv.uni-mainz.de