Anmeldefrist für Austauschprogramm mit Bulgarien läuft

Journalistisches Seminar baut internationale Vernetzung weiter aus

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Journalismus und Massenkommunikation der Alma Mater Universität Sofia, Bulgarien, bietet das Journalistische Seminar den Studierenden eine neue internationale Perspektive: Noch bis zum 31. Mai können sich Studierende des Master-Studiengangs Journalismus (4. Fachsemester) sowie alle Studierenden des AVP-Beifachs um einen Platz für einen Austausch im August/September 2013 bewerben.

Nach den Kooperationen des Journalistischen Seminars „m³ + zdf“ mit der University of Memphis, Tennessee/USA, und der Ball State University in Muncie, Indiana/USA, sowie dem Austauchprogramm mit Turin, Italien, ist dies die dritte laufende Kooperation mit einem internationalen Partner, von der die Studierenden direkt profitieren und sich fit machen können für ein Berufsleben in einer globalisierten Mediengesellschaft.

Das Austauschprogramm mit der Universität Sofia bietet jeweils fünf deutschen und fünf bulgarischen Studenten einen je einwöchigen Aufenthalt im Partnerland. In dieser Zeit drehen beide Studentengruppen mindestens eine knapp 30-minütige Sendung zu einem Thema, das sie vorher gemeinsam per Mail, Skype und Videokonferenz abgestimmt haben. Schnitt und Endfertigung der Sendungen erfolgt nach der Rückkehr ins Heimatland, gesendet werden die fertigen Produkte u.a. im bulgarischen Fernsehen und bei CampusTV Mainz.

Die Universität Sofia hat dieses Austauschprogramm in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich mit Universitäten in Frankreich und Großbritannien durchgeführt. Neben Mainz ist in diesem Jahr die Universität Leipzig Partner in Deutschland. Finanziert wird der Austausch durch das EU-Programm „Youth-in-Action“, mit dem Ziel, den kulturellen Austausch junger Menschen in Europa zu fördern.

Bewerbungsunterlagen können im Journalistischen Seminar bei Herrn Prof. Dr. Karl N. Renner oder bei Frau Dr. Katja Schupp angefordert werden. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

>>> Kurzinfo