Narration as a collective arrangement of world

Im Rahmen des 11th World Congress of Semiotics der International Association for Semiotic Studies “Global Semiotics: Bridging different Civilizations” vom 5. bis 9. Oktober an der Nanjing Normal University in Nanjing, China, spricht Prof. Dr. Karl Nikolaus Renner in der Sektion Narration and Semiosis über “Narration as a collective arrangement of world”.

Am 10. und 11. Oktober schließen Vorträge über das Mediensystem und die journalistische Ausbildung in Deutschland sowie über Storytelling im deutschen Fernsehen am Nanjing-College der Communication University of China an.