Yes We Can! Can We Really?

Die Abteilung Internationale Beziehungen des Instituts für Politikwissenschaft führt am 28.10.2010 einen ganztägigen öffentlichen Workshop durch mit dem Titel:

Yes We Can! Can We Really? Zwischenwahlen in den USA und Halbzeitbilanz der Obama Präsidentschaft

Ort: Senatssaal der Universität Mainz
Zeit: Donnerstag, 28. Oktober 2010, 9.30 bis 18.00 Uhr

Folgende Fragen stehen im Zentrum des Workshops:

Wie viele Versprechen konnte Barack Obama halten?
Warum haben die Amerikaner den Glauben an Yes We Can verloren?
Warum ist die Tea Party so stark geworden?
Wie verändern die Wahlen die Machtverhältnisse im politischen System der USA?
Wie werden die Wahlen in den USA die transatlantischen Beziehungen verändern?
Wie wirken sich die Wahlen auf das Verhältnis zwischen den USA und China aus?
Mit welchen Folgen muss Lateinamerika nach den Wahlen in den USA rechnen?

Einladungsflyer und Programm mit ausführlichen Angaben zu den Referenten