Teilnehmerlisten Sommersemester 2007

Im ersten Semester können die Studenten die Zusammensetzung ihrer Lehrredaktionen selbst bestimmen. Ab dem zweiten Semester wird die Teilnahme an den folgenden Lehrredaktionen (Radio und Fernsehen) hingegen ausgelost. Auf diese Art wird gewährleistet, dass im Laufe der zwei Jahre des Studiums nahezu jeder Student einmal mit allen anderen zusammenarbeitet. Dies fördert den Teamgeist der Studenten untereinander und schafft eine kameradschaftliche Atmosphäre, die den Spaß am Lernen fördert.

Dank der geringen Anzahl der Studierenden kann in den Lehrredaktionen intensiv in kleinen Gruppen gearbeitet werden. Zwischen den Redaktionen entsteht im Lauf des Semesters ein gesunder - und fairer - Konkurrenzkampf, der das Arbeiten beflügelt. Auch in anderen Seminaren werden die Studierenden häufig in mehrere Gruppen aufgeteilt, um einen optimalen Lernerfolg zu ermöglichen.

Die Ergebnisse der Auslosung werden hier im Internet veröffentlicht und zusätzlich am Schwarzen Brett des Seminars ausgehangen.

Print II

Radio I

Radiofeature

Medienhausprojekt

Onlineprojekt

Übung Medienethik

Sprechtraining

Journalistisches Kolloquium